Ergotherapeutisches ElterntrainingDas übergeordnete Ziel der Ergotherapie ist es, die Handlungsfähigkeit Ihres Kindes im Alltag zu verbessern. Ihr Kind lernt dazu in der Therapie viele Strategien, um mit den Anforderungen des Alltags besser zurecht zu kommen und sein Selbstwertgefühl zu stärken, um mit Schwierigkeiten leichter umgehen zu können.

Wir wissen aus langer Erfahrung, dass die Ergotherapie erfolgreicher ist, wenn Sie als Eltern genau über die Therapieinhalte informiert sind und diese auch im Alltag aufgreifen. Daher möchten wir Ihnen begleitend zu der Therapie Ihres Kindes ein ergotherapeutisches Elterntraining anbieten.

Das ergotherapeutische Elterntraining (ETET) ist ein flexibel handhabbares Elterntraining. Es richtet sich an Eltern, deren Kinder sich wegen Handlungsorganisations-, Aufmerksamkeits- und Selbstregulationsproblemen in ergotherapeutischer Behandlung befinden. Im Rahmen einer begleitenden kontinuierlichen und strukturierten Elternberatung, erhalten die Eltern vielfältige Informationsmaterialien, Wegweiser und Trickkisten. Durch das ETET werden Sie eng in die theraopeutischen Interventionen miteinbezogen, um einen schnellstmöglichen und lang andauernden Behandlungserfolg (Verbesserung der Handlungskompetenz im Alltag des Kindes) zu ermöglichen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!

Telefon: 06421-45506
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok